Stimmung: Gnah.
Musik: Die ärzte – Herrliche Jahre

Oha. Nun ist es also so. Bis jetzt tat mir das alte alles besser gefallen, aber der Mensch und die Gewohnheit und so…

Ich habe meinen zweiten Schultag ueberlebt. 16 Leute in der Klasse, fuenf Maedchen. Vier dieser Maedchen sprechen Russisch. Das fuente bin ich, ich kann kein Russisch. Macht nichts, scheint alles ganz okay zu sein bis jetzt, aber es kann ja noch viel schlimmer werden. Ausserdem ist die Orgaisation… nun ja. Die halbe Schule ist eh noch eine Baustelle. Aber nach den Herbstferien wird alles besser, davor fahren wir nochmal auf Klassenfahrt. An den Gardersee. Na gut, wenn die meinen.

Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag
1 Philosophie Kunst Philosophie Deutsch
2 Sport Deutsch Mathe
3 Mathe Physik Physik Geschichte
4 Physik Englisch Mathe Informatik Physik
5 Mathe
6 Informatik Sport Kunst
7 Geschichte Englisch

Die Unterichtsstunden sind aber immer eine Stunde lang, war nicht lustig ist. Die fuenfte ist immer die Mittagspause. Und ich habe dieses Abodings, damit ich da war essen kann, noch nicht abgegeben. So ist das.
Die Schule macht mir jedenfalls irgendwie angst… es ist so… so halt. Nun ja, passt schon. Wird schon.

Nur irgendwie sagen die alle, ich soll nichts lernen und das macht mir Angst. Weil.. ich werde dann halt das tolle Dings ueber die Facharbeit lesen (Will nicht, will nicht!) und dann… dann mach ich irgendwas sinnvolles, wie ich mich kenne. Ich sollte Pippi Langstrumpf gucken, das liegt hier gerade.

Ausserdem hatten wir heute das erste mal wirklich Unterricht und ich mich gemeldet und was gesagt. In zwei Stunden einmal. Und das auch noch in Philosophie. Kann das mal bitte irgendwer zur Kenntnis nehmen? Danke.

Josefina

Ohne Icon, photobucket will nicht.