Backaktion Nr. 2.
Ich mache Lebkuchen, Mama und Mara Pralinen, Luca und Daniel Plätzchen. (Sie werden es jedenfalls versuchen, wenn sie vom einkaufen zurück kommen.)

Mein Teig muss nun einen halben Tag rumstehen und ich habe keine Lust auf das Shakespeare-Essay, deswegen:

Mehl. Honigzuckerbuttermasse. Unvermischt.

Von oben. Ekelig.

Schleim. Ekel. Lecker! Und matschig, immer noch.

Ein außerordentlich nicht gelungenes Bild von dem fertigen Teig, warum auch immer.
Das Volk soll jubeln!

Josefina