Ist es eigentlich Taktik, dass die Flugblätter, die zum Streike aufrufen, sprachlich so mies sind, dass man das Bedürfnis bekommt für mehr Bildung auf die Straße zu stürmen?

„Ausgehend von den Geschehnissen an der Universität Wien, fand in den letzten Tagen in Österreich, sowie in Deutschland, (TU Wien, Akademie der Bildenden Künste Wien, Uni Graz, Uni Darmstadt, Heidelberg, Marburg, München, Münster, Potsdam, Tübingen,…) seit der letzten Woche andauernde Besetzungen und Aktionen statt.“

Bin das ich oder ist das verkorkst? (Ich würde einen Verfasser nennen, wegen dem Urheberrecht und all sowas, aber da wird keiner genannt, verdammt!)

Ansonsten lebe ich so vor mich hin. Manchmal studiere ich, meistens warte ich vor Dozentenzimmern. Is‘ aufregend, aber jetzt ist es erstmal vorbei damit und ich kann mit studieren fortfahren. (Referatsthemen: Finnische Stummfilme und Horváth. Also unabhängig voneinander, weil die haben ja nichts miteinander zu tun. Hoffe ich.)

Schwarz ist das neue schwarz und grau und flieder sind die Trendfarben was Nagellack angeht,
Josefina