Schlagwörter

, , , ,

Ich bin in Düsseldorf und die Kuchenkugeln kühlen im Kühlschrank, ich werde nämlich hip und modern und mache Cake Pops. Habt ihr so etwas tolles schonmal gehört?! Ich schon. Meine Schwester hat Geburtstag. Feier, Huld und Jubel. Ich kann mich spontan an nichts erinnern, was ich mich 14 erlebt hätte. 15, ja. Aber konkret 14? Fehlanzeige (-> haha, 14 und Anzeige in einem Satz (fast!), ich bin ein gewitzter Fuchs, ich bin ein kleiner Kobold!)

Ich wollte eigentlich fleißig sein oder ein gutes Buch lesen, aber ich sitze hier so. Gerade aber, gerade habe ich ein wenig die Küche aufgeräumt, dabei ist es nicht meine und NIEMAND hat etwas in fremden Küchen verloren, NIEMAND!

Wann kommt die Maus? Die Laptopuhr geht noch nach finnischer Zeit. (Was in Finnland ist eine andere Zeit? Duh!)
Wenn ich schon nicht lese, rede ich weiter über vergangenes Leben, den nur durch die Vergangenheit leben wir, denn unsere Gegenwart ist verschwendet und die Zukunft verloren. Aber lasst den Kopf nicht hängen, meine kleinen Gänseblümchen.

24. Doyle, Arthur Conan – A Study in Scarlet (eBook)
Ich habe es natürlich nur wegen der Serie gelesen, aber das ist sicherlich egal, denn es ist ein patentes Buch. Das Englisch ist nämlich mal ausnahmsweise hübsch, denn sonst ist Englisch ja eine von Innen her hässliche Sprache. Ürghs. Ähm, ja.
Der Bruch in dem Buch war für mich tatsächlich überraschend, aber gefiel, denn ich habe eine stark romantische Vorstellung von Utah, nicht unbedingt von Mormonen, aber von Utah.
Und Watson soll mal weniger Fanboy sein!

25. Stine, R.L. – Ausgelöscht (Fear Street) (eBook)
Fuck yeah! Da verliert die ihre Erinnerungen und uuui. Grausam! Brutal! Erschreckend! Kannte ich schon!

26. Stine, R.L. – Besessen (Fear Street) (eBook)
Fuck yeah! Da ist die Schwester und uuui. Grausam! Brutal! Erschreckend! Kannte ich schon!

27. Stine, R.L. – Brandnarben (Fear Street) (eBook)
Fuck yeah! Da ist Feuer und uuui. Grausam! Brutal! Erschreckend! Kannte ich schon, glaube ich!

28. F., Christiane – Wir Kinder vom Bahnhof Zoo (eBook)
Ich hatte irgendwo irgendwas gelesen und wollte (?) deswegen dieses Buch noch einmal lesen, denn ich hatte es bereits gelesen! Das eBook hatte in der Mitte einen Hänger, das war verwirrend. Das Buch bleibt.. hngh. Schlecht. Oder so.

29. Stine, R.L. – Das Camp (Fear Street) (eBook)
Fuck yeah! Da machen die Urlaub und uuui. Grausam! Brutal! Erschreckend! Kannte ich schon!

30. James, E.L. – Shades of Grey – Geheimes Verlangen (eBook)
31. James, E.L. – Fifty Shades Darker (eBook)
(32. James, E.L. – Fifty Shades Freed (eBook))
(→ ich habe das letzte Buch ein bisschen später gelesen, aber egal.)
Ja. Was für tolle Bücher! Grundidee scheiße, Sexszenen scheiße, Charaktere (haha, das ich nicht lache!) scheiße, Sprache scheiße (deutsch weitaus grausamer als englisch, erschien es mir), aber man kann es trotzdem runterlesen wie nix, weil es keine Stilbrüche gibt. Wenn man sich mal an die fünf Sätze gewöhnt hat, aus denen dieses Buch besteht, passiert nichts mehr, was einem aus diesem Trott rausreißen kann und dann vergisst man fast manchmal den Inhalt bzw. wie sehr man sich über den Inhalt aufregen müsste.

33. Tschechow, Anton – Onkel Wanja
Da liest man zwei Dramen für’s Seminar und schreibt dann die Hausarbeit über ein Drittes und dann muss man das auch noch lesen! Wieder das gleiche: Fad zu lesen, interessant zu bearbeiten. Tschechow, Tschechow, Tschechow, ich schüttle meinen Kopf. Ist es mir als Slavist eigentlich untersagt Tschechow so umzuschreiben? Oh jee.

34. Arthur, Robert – Die drei Fragezeichen und das Gespensterschloss (Folge 1, eBook)
Wie SÜSS! Ich muss alle anderen Bänder auch noch lesen, alle anderen! Dann werde ich noch klüger. Wenn ich das lese, höre ich in meinem Kopf die Stimmen von den ersten Hörspielen und das ist alles so niedlich. Ich weiß ja eh, was passiert, jaja, ich muss gar nicht aufmerksam lesen.

Jetzt.. muss ich die Kuchenkugeln aufspießen und dann weiterkühlen, yeah!
Partymaus,
Josefina

Advertisements