Schlagwörter

,

montagsfrage_banner45. Besitzt du Bücher, die vom Autor signiert wurden?
Ja, eins. Und das wurde nicht für mich signiert. Gildet das dann? Oder ist das Fake?
Jedenfalls habe ich ein Buch, in welches Paul Auster im Februar 1994 seinen Namen geschrieben hat, inklusive einer persönlichen Widmung, die ebenfalls kein Stück für mich ist.

Ich habe das Buch trotzdem für teuer Geld gekauft, weil. Ich weiß eigentlich nicht, wieso, ich mochte den Gedanken irgendwie, aber eigentlich ist es auch irgendwie egal, dass Paul Auster eben jenes Buch schonmal in der Hand gehalten hat. Ich mag es trotzdem. Es handelt sich um eine gebundene Ausgabe von Mr Vertigo. Ich habe das Buch ebenfalls als Taschenbuch. Und gelesen habe ich es bisher nicht.

Es ist jedenfalls mein liebstes New-York-Andenken, denn ich habe dieses Buch in diesem reizenden Buchladen in Brooklyn gekauft. Ich war dafür nicht im Musical, das kommt Kostenmäßig auf’s gleiche raus. Und ich weiß zwar nicht immer, was ich von Büchern halte, aber Bücher sind immer besser als Musicals. Alles ist besser als Musicals.

Hier unten ist ein Bild von dem Buch, für bessere (und vollständigere) Aufnahmen bin ich an dieser Stelle leider zu müde.

Gute Nacht!
Josefina

Advertisements