Schlagwörter

,

Ich habe jetzt ja tatsächlich über den gesamten Flur geredet, die neun größeren Bilder, die auf der linken Seite hängen.

Und die 68 kleinen Bilder, die auf der rechten Seite hängen.

Das war doch ein Spaß. Ursprünglich war es ja mal ein Versuch die besuchten Länder abzubilden, das hat aber zu dem Zeitpunkt schon nur bedingt geklappt und wäre inzwischen eh nicht mehr aktuell.

Für die Statistikseele: Die Fotos teilen sich auf 20 Länder auf (Belgien, Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Italien, Malta, [Meer], Niederlade, Norwegen, Österreich, Russland, Schweden, Spanie, Thailand, Tschechien, Türkei , UK und Ungarn). Es gibt gleich viele Bilder aus Deutschland und Finnland im Flur – jeweils 18 Stück. Danach kommt tatsächlich Thailand, allerdings finden sich hiervon nur noch fünf Bilder.

Von den Städten her sind Düsseldorf und Valkeakoski jeweils fünf mal vertreten, aber das sind ja auch Herzensstädte, das kann ja niemand leugnen. Istanbul hat sich irgendwie auch mit fünf Bildern reingemogelt, aber das liegt sicherlich an Darios Herz und an der Masse an (guten) Fotos, die es aus dieser Stadt gibt.

Ich rede ab nächsten Montag dann mal weiter über die anderen Räume, denn da hängen (verrückt) auch noch Bilder. Überall hängen Bilder. Es ist ein Wunder, dass so viele Bilderrahmen in eine so kleine Wohnung passen.

Josefina

Advertisements