Schlagwörter

,

Das mit dem Bloggen, das war wohl nichts. Naja, ein neuer Monat, kein neuer Versuch. Ich fahre jetzt erstmal in den Urlaub, hurra. Der Mai war stressig, aber auch schön. Das lag auch am guten Wetter, welches erlaubte, dass man auf Pferden durch den grünen Wald flitze und den Garten nutzte. Jetzt ist mir aber gerade zu warm. Immer was zu meckern.

Ich habe… Unsinn geguckt diesen Monat. Ich habe die aktuellen Staffeln Big Bang Theory und Grey’s Anatomy fertig geguckt, ich habe mit Dario weiter Friends geguckt – damit kann ich bisher leben. Womit ich nicht leben kann (dramatisch!) ist, dass ich How to get away with murder geguckt habe. Ich gucke das aber irgendwie gerne, um mich mächtig darüber aufzuregen. Und dann habe ich zwei Staffeln Project Runway geguckt, weil ich’s konnte. Und Let’s dance. Weil ich’s auch kann. Und alle Pressekonferenzen aus dem Trainingslager der Nationalmannschaft, weil ich auch das kann. Ich bin sehr fähig diesen Monat.

Oh, ich war auch im Kino! Ich habe Deadpool 2 im Kino gesehen und ich glaube, auf englisch wäre der viel besser gewesen. Am Abend davor habe ich Deadpool gesehen (auf englisch, weil ich das auch kann). Kann man jedenfalls gucken. Mehr weiß ich jetzt auch nicht.

Ich kann auch noch berichten, dass ich laut runtastic 52 Sporteinheiten absolviert habe. Ich sag’s ja: diesen Monat konnte ich sehr viel.

Gute Nacht.
Josefina