Schlagwörter

, , ,

Das war schon wieder ein Tag, an dem wir sehr sehr spät (gegen eins!) das Haus verlassen haben – wir haben sehr viel geschlafen und gechillt in dem Urlaub – und planlos durch die Gegend gelaufen sind. Wir haben zum Beispiel das Theater, die Oper und das Lyceum angesehen und dann das Meer. Kaffee und Tee haben wir auch getrunken.

Marseille_20181017_153732

Außerdem haben wir Touristengruppen beobachtet und uns dabei cooler gefühlt, auch wenn es natürlich gegen uns spricht, dass wir das auf Kosten anderer tun. Wir fühlen uns auch so cool.

dav

Da war das Wetter eigentlich noch in Ordnung.

Marseille_20181017_160934

Dann hat’s plötzlich angefangen zu regnen und weil wir schon vor einer Kirche standen, sind wir reingegangen. Wir waren da schon mal drin. Das ist ja die Kathedrale.

Marseille_20181017_161503Marseille_20181017_161602Marseille_20181017_162041Marseille_20181017_162124

Ich glaube, dann sind wir noch mal nach Hause gegangen und abends dann essen. Am reservierten Tisch. Im L’Arôme.

sdr

Ich habe aber von den 2×3 Gängen nur drei fotografiert. Aber sonst habe ich nie was fotografiert.

mde

Darios Hauptgericht. Meins war auch sehr gut gewesen, aber ohne Fisch, dafür mit Fleisch. Das ist übrigens kein guter Ort für Vegetarier oder Veganer, ich bin nicht mal sicher, ob die was für die haben – gibt ja immer nur drei, vier Gerichte pro Gang zur Auswahl.

Nachtisch gab’s auch. Auch übelgut. Ich freue mich jetzt schon wieder auf das Essen dort. Nicht mehr lange!

mdemde

Das war ein erfolgreicher Tag!
Josefina