Schlagwörter

,

Pferde! T-Pony im Sommer, L-Pferd aktuell. Ich wahre auch die Privatsphäre von Pferden, so bin ich. War jedenfalls ein hübscher Monat, das T-Pony muss nur mal wieder laufen. Das wäre super.

Zuhause! Zuhause war’s gemütlich. Tee und Kerzen und Geschenke. Das gefällt mir gut.

Musik! Ich war auf einem Mando-Diao-Konzert und es war überraschend gut. Und ich habe ärzte-Tickets erstanden, das ist ziemlich gut. Etwas weniger als ein Jahr noch, so aufregend!

Und neben all der Freude habe ich auch noch die neue Staffel Atypical angesehen und gemocht, Grey’s Anatomy fleißig mitverfolgt und mit Dario fast die erste Staffel Killing Eve angesehen, die letzte Folge fehlt uns noch und so richtig gut fand das keiner von uns. Dafür lief bei mir auch Gilmore Girls und ein ganz bisschen The O.C.. Und youtube. Das ist wie fernsehen in schöner. Making Perfect kann man zum Beispiel ansehen.
Außerdem gab’s auch einen Film: Unforgiven. Ich bin kein Westernkenner, aber mir hat es gut gefallen.

Des Weiteren wurde der Dachboden komplett aufgeräumt und ist somit gerade der ordentlichste Teil der Wohnung. Davon habe ich mir aber einen Tennisarm geholt (das ist so ein Dachboden mit Luke und man muss alles kompliziert hoch und runterheben und dann wollte mein Arm nicht mehr). Das war ziemlich schmerzhaft, wurde aber mit Physiotherapie und Tape ganz gut behoben. Aber mein Nacken und Rücken und alles andere tat auch ständig weh. Traurig.
Dafür war E. da, das ist meine älteste Freundin. Also ich kenne die am längsten, weil seit der ersten Klasse. Liiiiiiebe. Und Stolpersteine habe ich auch geputzt, das war am 9.11. Und neue Wohnungen von mir bekannten Menschen angesehen. Das war alles ein Fest.

Jetzt ist Adventskalenderzeit. Und ich muss noch so viel erledigen.
Josefina